WordPress Sicherheit

Manfred · 29. Mai 2022

Ein wichtiges Thema ist die WordPress Sicherheit. Da WordPress laut Wikipedia mit einem Marktanteil von 40% das mit Abstand am meisten verbreitete Webseiten System ist, liegt es natürlich nahe dass sich auch Hacker und andere Daten Diebe gerne auf dieses System stürzen. Es gibt halt immer ein Pro und Contra.

WordPress ist leicht zu nutzen, extrem ausbaufähig und im Vergleich zu anderen Systemen auch sehr günstig. Dafür gibt es eben auch Nachteile die ein so großer Marktanteil mit sich bringt. Aber das bringt wiederum Entwickler und Agenturen hervor die sich nur auf das Thema Sicherheit spezialisieren.

Zum einen ist es wichtig eine Backup Strategie zu haben. Hier gibt es Plugins die das sehr stark vereinfachen. Du kannst Backup Zeitpläne erstellen die z.B. jede Nacht ein Backup erstellen. Diese Backups kannst Du ganz einfach wieder zurück holen.

Zum anderen gibt es einige Plugins die Deine Website von Hacker Zugriffen schützen. Hier gibt es sehr professionelle Plugins wie Wordfence oder Ninja. Da diese Plugins zu den teuersten gehören und nicht als Agentur Versionen verfügbar sind können wir Dir Wordfence und Ninja leider nicht in unserem Paket anbieten. Bei uns bekommst Du das beste Sicherheitsplugin das in unsere Strategie passt.

Unsere Pluginselektion für Deine WordPress Sicherheit

iTheme Security erfüllt eigentlich alle Anforderungen die eine normale Seite benötigt. Solltest Du oder Dein Kunde auf noch mehr Schutz aus sein solltest Du Dir die zwei genannten Plugins genauer ansehen.

Falls Du noch keine Website hast empfehlen wir Dir eine Kurs Website zu installieren. Die Kurs Website die wir automatisch für Dich installieren hat iTheme Security bereits vorinstalliert.

About Instructor

Manfred

14 Kurse

+3 enrolled
Open Registration

Kurs Includes

  • 3 Lektionen